News und Angebote rund ums Fahrrad im Rad-Salon Saarbrücken
< NEU: BMC Teammachine SLR01 LTD - Sondermodell 2016
22.05.2016 15:18 Alter: 1 Jahr/e
Kategorie: Testberichte
Von: Rad-Salon Saarbrücken

LAPIERRE Zesty XM 527 E:I Shock im Test

Wir wussten es schon lange: Das Lapierre Zesty XM 527 mit dem elektronisch geregelten Fahrwerk E:I Shock ist ein Geheimtipp und gehört zu den besten Fullys in der Kategorie Trailbikes.


Lapierre Zesty XM 527 Modell 2016 mit E:I Shock im Radsalon

Testbericht zum Lapierre Zesty XM 527 E:I Shock Modell 2016

Im Bike Magazin der Ausgabe Juni 2016 wurden diverse Trailbikes einem Test unterzogen - darunter auch ein Lapierre Zesty XM 527 E:I Shock. Das aktuelle Modell rollt im Gegensatz zum Bike des Vorjahres nun auf 27,5 Zoll (650B) grossen Laufrädern und wurde auch in Sachen Rahmengeometrie weiter überarbeitet.

Das getestete Fully Zesty XM 527 des französischen Fahrradherstellers Lapierre Bikes verfügt über das bewährte elektronisch geregelte Fahrwerk names "E:I Shock" und wird nicht nur deswegen sehr gelobt.

Das Testfazit:

"Tolles Chassis, effektive Fahrwerksautomatik, souveränes Handling. Ein Bike für Technik-Fans."

Kritik an dem Bike gab es wegen der fehlenden Möglichkeit, einen Flaschenhalter zu montieren. Dies ist allerdings darauf zurückzuführen, dass das dem Bike Magazin zur Verfügung stehende Rad noch mit dem älteren Akku des E:I Shock Systems ausgerüstet war. Zwischenzeitlich ist der Akku überarbeitet und liegt seitlich am Unterrohr, so dass darüber problemlos ein Flaschenhalter montiert werden kann.

Begeistern Sie sich selbst von den überragenden Fahreigenschaften der Lapierre Zesty XM Serie und schauen Sie bei uns im Rad-Salon Saarbrücken zur Probefahrt vorbei !

Eine Übersicht der aktuellen LAPIERRE Zesty XM Modelle 2016 finden Sie hier: LAPIERRE Zesty XM 2016



Kommentar schreiben

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

  *  
     
Nachname:  
     
 
     
 
     
 
     
*  
   

 


Bisherige Kommentare

Keine Kommentare

 

 

 

Bike Aid - Ride for Help. Community, Charity und Pro Cycling Radrennteam im Saarland

Radsport-News.com
Radsport-News.com: Aktuelle Nachrichten aus dem Profi-Radsport
Cavendish zur Tour - aber Cummings der Hoffnungsträger?
(rsn) - Mark Cavendish hat sich rechtzeitig zur Tour de France von den Folgen des Pfeifferschem Drüsenfiebers erholt und wird sein Dimension Data-Team bei der am 1. Juli in ....
BMC: Porte will Gelb
(rsn) - radsport-news.com stellt alle 22 Teams der 104. Tour de France vor, die am 1. Juli mit einem 14 Kilometer langen Einzelzeitfahren in Düsseldorf beginnt. Das US-Team BMC hat ....
Sky: Eine Mannschaft - ein Ziel
(rsn) - radsport-news.com stellt alle 22 Teams der 104. Tour de France vor, die am 1. Juli mit einem 14 Kilometer langen Einzelzeitfahren in Düsseldorf beginnt. Den Anfang macht ....
Hosking verlängert bei Alé Cipollini
(rsn) - Chloe Hosking wird auch im kommenden Jahr Neongelb tragen. Die australische Sprinterin hat beim italienischen Team Alé Cipollini noch vor dem Saison-Höhepunkt Giro d´Italia ....
Cummings holt das Double und macht Verletzungspause vergessen
(rsn) - Drei Tage nach seinem Sieg im Einzelzeitfahren hat Stephen Cummings (Dimension Data) sichergestellt, dass er auch bei Straßenrennen in den nächsten 365 Tagen den Union Jack ....
Martin, Greipel + Kittel: Mit Vollgas ins Tour-Heimspiel
Düsseldorf (dpa) - Das Tour-Heimspiel in Düsseldorf beflügelt nicht nur die Fantasie des viermaligen Zeitfahr-Weltmeister Tony Martin (Katusha-Alpecin). Beim 14 Kilometer langen ....
Fehler in der Zeiterfassung: Banusch ist Meistertrikot wieder los
(rsn) - Richard Banusch (LKT Team Brandenburg) ist nach nur drei Tagen das Trikot des Deutschen Zeitfahrmeisters der U23 wieder los. Wie der Bund Deutscher Radfahrer (BDR) am ....
Im falschen Trikot zum Titel - Martin muss 2.500 Franken Strafe zahlen
(rsn) - Tony Martin (Quick-Step Floors) ist vom Radsportweltverband UCI mit einer Strafe von 2500 Schweizer Franken belegt worden. Der viermalige Zeitfahrweltmeister hatte bei den ....
517efb333