News und Angebote rund ums Fahrrad im Rad-Salon Saarbrücken
< Bergamont Contrail 9.0 im Test: "Sehr gut !"
16.03.2015 14:11 Alter: 3 Jahr/e
Kategorie: Allgemeine News

SRM präsentiert endlich das PowerControl 8 (PC8)

Nach langer Ankündigung gibt es in Kürze das neue PowerControl 8 von SRM - dem Spezialisten für Ergometer und Leistungsmessung am Fahrrad.


SRM PowerControl 8 (PC8) - Leistungsmessung am Fahrrad

SRM ist sich treu geblieben und bietet mit dem PC8 ein Gerät, welches konsequent auf die  Bedürfnisse von Athleten ausgerichtet ist und auf Spielereien verzichtet.

Dazu gehört, dass neben den bekannten Werten wie Leistung, Herzfrequenz, Geschwindigkeit, etc. die Training Peaks Metriken wie TSS® (Training Stress Score®), NP® (Normalized Power®) und IF®  (Intensity Factor®) hinterlegt sind und die Werte angezeigt werden.

Natürlich verfügt das PC8 auch über GPS (zur Aufzeichnung) und eine durch einen Lichtsensor gesteuerte Hintergrundbeleuchtung. Um die Batterielaufzeit zu verlängern können GPS und Beleuchtung aber auch ausgeschaltet werden. Somit liegt die Batterielaufzeit zwischen 10 und 45 Stunden.

Die Speicherkapazität umfasst 500 MB, was für ca. 4.000 Std. Training reicht. Durch einen eingebauten Bewegungssensor schaltet sich das PowerControl 8 beim Losfahren automatisch ein.

Da viele Nutzer mehrere Fahrräder mit PowerMetern haben, gibt es jetzt die Möglichkeit vier Fahrradprofile zu hinterlegen und vor der Abfahrt das Jeweilige auszuwählen. Das bisher notwendige Pairing vor der Abfahrt entfällt damit.

Auch das, jetzt frei konfigurierbare, Display ist größer geworden wodurch das SRM PC8 etwas gewachsen ist. Das Oberteil besteht aus eloxiertem Aluminium welches in acht verschiedenen Farben angeboten wird und auf Wunsch an den Seiten persönlich beschriftet werden kann.

Zum Verkaufsstart wird es das PowerControl 8 in den drei Farben rot, schwarz und anthrazit geben.

Das Laden und die Datenübertragung des SRM PC8 erfolgt über einen Magnetstecker. Die Daten werden als .fitTM Datei abgespeichert und können mit einer Trainingssoftware (z. B. Golden Cheetah, Strava, Training Peaks, etc.) ausgewertet werden.

Die Datenübertragung von PowerMeter, Geschwindigkeitssensor und Herzfrequenzgurt erfolgt über das ANT+TM Protokoll. Das Powercontrol 8 ist kompatibel zu allen PowerMetern die das ANT+TM Protokoll unterstützen.

Der Preis des PC8 liegt bei 774 EUR (inkl. 19% MwSt). Verkaufsstart des PC8 ist am 1. April 2015.

Aufgrund der großen Nachfrage ist mit einer Lieferzeit von bis zu fünf Monaten zu rechnen.

Alle Daten zum neuen SRM PowerControl 8:

  • Kompatibel mit allen ANT+™ PowerMetern
  • GPS (abschaltbar) für Tracking
  • Integrierter Bewegungssensor
  • Barometrischer Höhenmesser
  • Frei konfigurierbares Display
  • Displayfarbe kann invertiert werden (schwarzer Hintergrund)
  • Automatische Hintergrundbeleuchtung (abschaltbar)
  • Hinterlegen von bis zu sieben Trainingszonen nach Herzfrequenz oder Leistung möglich
  • Hinterlegen von vier Fahrradprofilen möglich
  • Anzeige der TrainingPeaks® Metriken TSS®, IF®, NP®
  • Daten werden als FIT™ Datei gespeichert
  • Auslesen der Daten sowie Laden über USB Magnetstecker
  • Speicherkapazität 500 MB (ca. 4.000 Stunden)
  • Größe: Breite: 71 mm, Höhe: 63 mm, Tiefe: 20 mm
  • Gehäuseoberteil aus eloxierten Aluminium in mind. acht Farben
  • Seiten des Gehäuses auf Wunsch individuell beschriftbar
  • Gewicht: 93 g
  • 1300 mAh Li-Polymer Akku
  • Batterielaufzeit: 10 – 45 Stunden
  • Ladezeit: 4 - 12 Stunden (Ladegerät – PC USB)
  • 3 Wochen Standby
  • Preis: 774 Euro

 

Mehr Informationen zum SRM Training-System auch hier.



Kommentar schreiben

Kommentar hinzufügen

* - Pflichtfeld

  *  
     
Nachname:  
     
 
     
 
     
 
     
*  
   

 


Bisherige Kommentare

Keine Kommentare

 

 

 

Bike Aid - Ride for Help. Community, Charity und Pro Cycling Radrennteam im Saarland
radsport-news.com

Radsport-News.com
Radsport-News.com: Aktuelle Nachrichten aus dem Profi-Radsport
Wegen Armstrong: Lappartient boykottiert die “Ronde“
(rsn) - Der neue UCI-Präsident David Lappartient wird in diesem Jahr nicht bei der Flandern-Rundfahrt dabei sein. Grund dafür ist die Einladung, die von den Organisatoren des ....
Walsleben: “Ich will dazu beitragen, dass sich das Team verbessert“
(rsn) – Nach seinem Abschied vom Cross hatte sich Philipp Walsleben noch leise Hoffnungen gemacht, bei einem Profi-Straßenteam unterzukommen. Als sich diese Tür allerdings ....
UEA Team Emirates: Große Erfolge durch große Namen?
(rsn) - Radsport News stellt die 18 WorldTour-Teams vor, die bei der 20. Tour Down Under in die Saison eingestiegen sind. Auf großer Einkaufstour war im Winter das UAE Team ....
Tour Down Under künftig mit Teamzeitfahren?
(rsn) - In den bisher 20 Jahren ihres Bestehens verzichtete die Tour Down Under darauf, Zeitfahren mit ins Programm aufzunehmen. Wie Renndirektor Mike Turtur nun mitteilte, soll ....
Ferrand-Prevot erkämpft sich erstes Weltcup-Podium der Saison
(rsn) - Pauline Ferrand-Prévot (Canyon-SRAM) hat einmal mehr eine beeindruckende Aufholjagd mit einem Spitzenergebnis gekrönt. Beim vorletzten Cross-Weltcup dieser Saison ....
Team Sauerland erhält Einladung zur Mallorca Challenge
(rsn) - Früher als geplant wird das deutsche Kontinental-Team Sauerland NRW p/b SKS Germany in die Saison einsteigen. Wie Manager Jörg Scherf am Montag bestätigte, hat sein ....
Arndt und Bauhaus beim Cadel Evans Race mit vertauschten Rollen
(rsn) - Im vergangenen Jahr gelang Nikias Arndt in Australien ein fabelhafter Einstieg in die Saison. Gleich in seinem zweiten Renneinsatz gelang dem 25-jährigen Deutschen ein ....
Bahrain-Merida: Wieder eine One-Man-Show durch Nibali?
(rsn) - Radsport News stellt die 18 WorldTour-Teams vor, die bei der 20. Tour Down Under in die Saison eingestiegen sind. Das Bahrain-Merida-Team hat sich für die zweite Saison ....
517efb333